Kategorien
Bildungspolitik Gesellschaft Kirche Verbandsarbeit

Vorstand des VKRF zum Gespräch bei Erzbischof Stephan Burger

„Ich erwarte von Ihnen nicht, dass Sie morgen  die Kirchen füllen.“

Am Mittwoch, den 14.10.2020, war der Vorstand des Verbands der katholischen Religionslehrer und Religionslehrerinnen in der Erzdiözese Freiburg zu Gast im Erzbischöflichen Ordinariat in Freiburg. Erzbischof Stephan Burger hatte zusammen mit der Leiterin der Hauptabteilung Bildung, Ordinariatsrätin Susanne Orth, zum Gespräch eingeladen. Dabei ging es insbesondere um die Herausforderungen der Kirche durch die Corona-Pandemie und auch die innerkirchlichen Debatten angefangen vom Synodalen Weg über die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle und bis hin zur Frage nach der Zukunft der Kirche und des Religionsunterrichts.

Kategorien
Gesellschaft Kirche Verbandsarbeit

Erste Versammlung des Synodalen Wegs in Frankfurt

Am vergangenen Wochenende begann der Synodale Weg in Frankfurt mit einer ersten Versammlung. Gabriele Klingberg vom BKRG war dabei.

Kategorien
Gesellschaft Jahrestagung Religionspädagogik Verbandsarbeit

Religionslehrer/-innen an beruflichen Schulen blicken auf die Herausforderungen in einer digitalen Arbeitswelt

Etwa einhundert Religionslehrerinnen und Religionslehrer nahmen an der diesjährigen Jahrestagung des Instituts für Religionspädagogik und des Religionslehrer/-innenverbands VKRF mit dem Titel „LAB(ORA) 4.0“ im Bildungshaus St. Bernhard Rastatt teil, die Ende November stattfand. Im Mittelpunkt standen die Veränderungen der Arbeitswelt in Zeiten der allgegenwärtigen Digitalisierung: welche Herausforderungen, welche Chancen ergeben sich hieraus?

Kategorien
Gesellschaft Kirche Verbandsarbeit

Religionslehrerinnen und Religionslehrer beim Synodalen Weg mit Sitz und Stimme beteiligt

Gabriele Klingberg, Vorsitzende des BKRG, wird Mitglied der Versammlung des Synodalen Wegs der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).
Kategorien
Bildungspolitik Gesellschaft Religionspädagogik Verbandsarbeit

Ministerin Eisenmann: Religionsunterricht wichtige Stütze für eine multikulturelle Gesellschaft

Zu einer Podiumsdiskussion luden am 22. Mai die beiden theologischen Fakultäten der Eberhard Karls Universität Tübingen ein.