Kategorien
Bildungspolitik Jahrestagung Verbandsarbeit

Mitgliederversammlungen beziehen Position

Die Mitglieder des VKRF trafen sich im Rahmen der beiden Jahrestagungen für Religionslehrer/-innen an Beruflichen Schulen bzw. an Gymnasien zu ihren Jahreshauptversammlungen. Thema war dort u.a. die Einrichtung einer Meldeseite für „politisch inkorrekte Lehrer“.

Auf den MVen am 27.11. bzw. 04.12. unterstützten jeweils breite Mehrheiten der anwesenden Mitglieder des Religionsleherer/-innenverbands die Position der GEW Baden-Württemberg, deren Vorsitzende Doro Moritz zur Einrichtung der Seite wie folgt Stellung bezogen hatte: „Wir ermutigen alle Lehrerinnen und Lehrer, Zivilcourage in der Schule und außerhalb zu zeigen und sich klar gegen Ausgrenzung und für Vielfalt einzusetzen.“

Mehr dazu finden Sie auf der Seite der GEW Baden-Württemberg unter GEW Baden-Württemberg.