Diözesane Räte beraten über Leitlinien

Anfang April tagten in Freiburg im Collegium Borromäum die diözesanen Räte. Dieses Treffen fand statt, um über den 2. Entwurf der Diözesanen Leitlinien zu beraten, die am 29.6.2017 von Erzbischof Stephan Burger in Kraft gesetzt werden sollen.

Über den Diözesanrat war Simon Lienhard als Vertreter des VKRF an beiden Tagen vor Ort, um dem Religionsunterricht einen Platz in den Leitlinien und damit eine angemessene Bedeutung zu sichern.

EB_Burger_DLL
Erbischof Burger bei der Versammlung der Diözesanen Räte im Collegium Borromäum.

Nähere Informationen, Presseberichte und Statements von Teilnehmenden zu den Leitlinien finden Sie auf der Internetseite des Erzbistums unter www.ebfr.de/dll.

Advertisements