VKRF beglückwünscht Msgr. Dr. Axel Mehlmann zu neuer Aufgabe

Erzbischof Stefan Burger hat Dr. Axel Mehlmann zum neuen Generalvikar der Erzdiözese Freiburg ernannt. Er wird seine neue Aufgabe zum 1.2.2015 beginnen.

Seit dem Jahr 2003 leitet Dr. Mehlmann die Abteilung Schulen und Hochschulen im Erzbischöflichen Ordinariat Freiburg. In dieser Funktion war er jahrelang u.a. zuständig für den Religionsunterricht und die Religionslehrerinnen und Religionslehrer in unserer Diözese.

Der Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer (VKRF) hat ihn dabei als verlässlichen, engagierten und hochkompetenten Ansprechpartner erlebt und bedankt sich ganz herzlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten elf Jahren.

Für die Wünsche und Anregungen des Verbandsvorstandes hatte Dr.Mehlmann immer ein offenes Ohr, wir wussten unsere Anliegen bei ihm stets in guten Händen.

Viele Kolleginnen und Kollegen haben Dr. Mehlmann in den vergangenen Jahren während der Jahrestagungen in Rastatt erleben dürfen. Diese Begegnungen waren ihm ein spürbares Anliegen, sowohl die inhaltlichen Diskussionen, das Zusammeneinsein als auch besonders die gemeinsame Feier der Gottesdienste.

Der VKRF beglückwünscht Dr.Mehlmann zu seiner Ernennung zum Generalvikar und dem damit verbundenen Vertrauensbeweis durch den Erzbischof. Wir wünschen ihm für diese neue Herausforderung Gottes Segen, Freude und Kraft.

Als Vorsitzender des VKRF habe ich Dr.Mehlmann bereits persönliche Glückwünsche übermittelt. Bei seiner offiziellen Verabschiedung wird sich der VKRF auch mit einem Geschenk für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren bedanken.

26.11.2014

Für den VKRF

Simon Lienhard, 1.Vorsitzender

Advertisements